20130520_110534

Bericht: Pfingsten auf Burg Wahrberg

Ich möchte Euch noch Berichten von dem unglaublich tollen Pfingstevent auf Burgwahrberg, welches von Saraswati organisiert wurde. Dabei gab es neben Mantrasingen auch Tanzen mit Andrea Schnupp, Gedichte, meditatives Malen, sowie eine Buchlesung von Maria Bachmann.

Burg Wahrberg

Es war bereits mein zweites Event auf Burg Wahrberg. Dieses mal zum Glück mit meiner Freundin. Das ist immer schöner.

Mir gefällt es immer riesig bei Gabi und Herbert. Alles ist wohl organisiert und das Konzept ist rund. Man kann jede Menge singen, hat aber auch viel Zeit für sich. Außerdem herrscht eine fröhliche und unkomplizierte Stimmung, bei der man schnell neue Leute kennen lernt.

Tanzen

Eines meiner großen Highlights war das Tanzen mit Andrea Schnupp. Da das Wetter so großartig war, kam von Luitgard, einer weiteren Tanztherapeutin, irgendwann der Impuls draußen zu tanzen. Hat mir unglaublich viel Freude gemacht, habe es sehr genossen!

Hier ein paar Bilder vom Tanzen
Foto (3) Foto (5) Foto (1)

Mantra singen

Das Hauptelement war das Mantrasingen, welches täglich zweimal statt fand. Dem ging an zwei Tagen eine Meditation voran. Also alles sehr entspannend.

Ich lernte Mantra singen vor gut zwei Jahren im Zegg, in Berlin kennen. Toll finde ich, dass es hierbei nicht ums richtig singen geht, sondern darum, Spaß zu haben und ins Gefühl zu gehen. Zuvor dachte ich, ich könne gar nicht singen. Doch mittlerweile bin ich ein riesen Fan davon, auch dank Gabi und Herbert, welche es mit großer Leidenschaft und emotionaler Tiefe machen. Hier entsteht sehr schnell eine Tiefe, die einen einsaugt, in ein Feld von Ruhe, Frieden, Euphorie, Liebe und Entspannung.

20130520_115950 20130520_110534 20130520_105319

Buchlesung

Außerdem gab uns Maria Bachmann eine Lesung ihres neuen Buches, in dem sie ihre Jahrzehntelange Selbstsuche auf nette und humoristische Weise schildert. Eine echte Kaufempfehlung!

 Foto (29)

Meditatives Malen

Ein weiteres Highlight war das Malen, welches ebenfalls von Maria Bachmann eingeleitet wurde. Hierbei habe ich mich richtig ausgetobt. Erst einmal habe ich fast alles schwarz gemalt und irgendwann kamen dann auch die bunten Farben. Danke an die Organisatoren, für die Zeit und die wunderbare musikalische Begleitung durch Gabi an der Harfe.

20130519_18580420130519_183329

Nächstes Event: Sylvester auf der Bettenburg

Weiter geht es auf der Bettenburg, an Sylvester. Eigentlich war erneut Wahrberg geplant, doch nun wird es ein größeres Event geben, welches zusammen mit Anadi und Cordelia von www.songofheart.com stattfindet. 

Alle Infos hierzu findet Ihr direkt auf der Website von Saraswati.

Danke Gabi und Herbert!!!!

 

Links
www.songsofjoy.de
www.lebenslusttanz.gmxhome.de
kampf-kunst-zentrum.de/partner3.htm
blog.mariabachmann.de/alle-sind-kunstler (Ein schöner Bericht zu diesem Fest)

P.S: Ein weiteres Highlight dieses Events: Kein Zwang. Man kann sich zurückziehen, Schlafen, die Burg besichtigen, oder was auch immer. Außerdem empfehle ich Euch den Beitrag von Maria Bachmann, die auch über das Event geschrieben hat.